Aktion Sonnenblume 2012 – Wir starten mit dem Garten

Was wir machen

Bei der Aktion Sonnenblume sollen in Form von Guerilla Gardening in kürzester Zeit (März/April) an zahlreichen öffentlichen Orten hunderte Sonnenblumen „wild“ gepflanzt werden. „Gieß mich“-Schilder und Gießpatenschaften stellen die Versorgung sicher, sodass im Sommer die Stadt erblüht.

Wo pflanze ich eine Sonnenblume?

Unsere Sonnenblumen sollen überall dort gedeihen, wo vernachlässigte Flecken Erde sich nach ein bisschen Abwechslung sehnen. Bevorzugt werden triste beziehungsweise vernachlässigte Standorte und öffentliche Tröge. Die Aktion wird sich hauptsächlich auf die Stadtteile Andrä und Schallmoos konzentrieren, kann aber auch andernorts Wurzeln schlagen.

SalzbürgerInnen zeigten großes Interesse

Letzte Woche, am 13. Jänner, luden wir zu einem Treffen, an dem alle Interessierten andocken und die Aktion mitgestalten können, ein. Künstler Thomas Rucker lieferte uns als Ideengeber Bilder und Erfahrungswerte aus Wien.

Folgende Fotogalerie zeigt den starken Zuspruch zu dieser Aktion unter den Bewohnern der Stadt Salzburg:

Gartenkarte für die Aktion Sonnenblume


Aktion Sonnenblume 2012 auf einer größeren Karte anzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.